Workshops

4 tägiger intensiv Fotoworkshop in Transsilvanien

4 tägiger intensiv Fotoworkshop in Transsilvanien

649.00

4 tägiger intensiv Fotoworkshop in Transsilvanien
Die Themen Landschaft, Menschen und traditionelles Handwerk stehen im Vordergrund.

Anmeldung bitte bis zum 1. Oktober.
Bei Interesse Email an info@jesperhake.org oder per Messenger.
Preis: 649€

Inklusive:
- Erfahrener deutschsprachiger Fotograf
- Professioneller englischsprachiger Tourguide
- 4 Nächte in einen Standard Doppelzimmer
- Essen (Frühstück, Mittag, Abendbrot)
- Fahrzeug und Fahrer
- Besuche bei Handwerkern und Einheimischen

Quantity:
Add To Cart

Die Tour:

Tag 1
Am ersten Tag werden wir nur Zeit haben die letzten Stunden der Sonne einzufangen. Auf dem Weg von Cluj nach Orlat wird sich aber die Gelegenheit ergeben im warmen Sonnenlicht zu fotografieren. Abends werden wir die verschieden Portfolios der Teilnehmer sichten und diskutieren.

Tag 2
Am Morgen werden wir vor dem Sonnenaufgang aufstehen um diesen in der bergigen Umgebung von Orlat zu fotografieren. Nachdem Frühstückwerden wir lokale Handwerker besuchen um deren Arbeit traditionelle Arbeit zu dokumentieren. Je nachdem wer gerade Arbeit zu erledigen hat, werden wir einen Ziegelmacher, Zeugmacher oder Schmied besuchen. Gegen Nachmittag bei harschem Sonnenlicht werden wir uns in eine Glasfabrik begeben. Hier bietet sich die Gelegenheit Glasbläser zu beobachten sowie die gesamte Entstehungskette der Glas Erzeugnisse zu dokumentieren. Nachdem wir die Glasfabrik besucht haben begeben wir uns auf den Weg nach Biertan, unterwegs werden sich Gelegenheiten ergeben Bauern und Schäfer zu fotografieren die ihrer Arbeit nachgehen. Am Abend gilt es die Stimmung des wunderschönen Ensembles von Häusern und Burgkirche in Biertan einzufangen. Nach Sonnenuntergang werden wir uns der Auswertung der Bilder widmen.

Tag 3
Vor Sonnenaufgang werden wir uns zu den ehemaligen Weinbergen Biertans begeben um dem Schauspiel des Erwachens von Biertan Zeuge zu sein. Das von Sachsendeutschen errichtete Biertan bietet ein großartiges Ambiente, speziell wenn die Licht und Wetterbedingungen gut sind. Transsilvanien ist auch die Heimat eine beträchtlichen Roma Minderheit. Viele Familien üben traditionelle Handwerke aus so z.B. die Kupferschmiede. Wir werden eine Familie von Kupferschmieden besuchen und deren Mitglieder kennen lernen. Ein weiteres traditionelles Handwerk stellen die Köhler dar. Wir werden eine Familie besuchen die sich diesem Handwerk verschrieben hat und ihre Arbeit kennenlernen.

Tag 4
An unserem zweiten Tag in Biertan werden wir erneut versuchen den Sonnenaufgang und das damit einhergehende erwachen des Dorfes beobachten bevor wir den örtlichen Schmied besuchen und ihn bei seiner Arbeit dokumentieren.
Mittags werden wir uns auf einen Biobauernhof begeben der noch von Sachsendeutschen bewirtschaftet wird. Hier werden wir zu Mittagessen und mehr über das Essen und die Arbeit erfahren.
Am Nachmittag werden wir uns dem auswählen, entwickeln und besprechen der Bilder widmen.

Tag 5
Transfer zum Flughafen Cluj

Name *
Name